KUNDEN-LOGIN  \/ 
x
x

TradingBrothers Blog

Apple Inc.:  Büßt massiv an Börsenwert ein.
20180103.apple.dd
Apple Inc. gehört nach der Marktkapitalisierung zu den größten Unternehmen der Welt und ist ein global führender Technologiekonzern.

Schaut man sich die Rückschläge der Aktie in den letzten Jahren an, dann stellt man fest, dass derartige Rückläufe bei Apple eigentlich zur Normalität gehören und ein ähnlicher Rücklauf mit 2013 nicht einmal in allzu ferner Vergangenheit liegt.

Drucken

Siltronic AG: Eine Aktie aus dem MDAX!
20180103.siltronic.mdax
Die Siltronic AG gehört zu den größten Herstellern von Wafern aus Reinstsilicium für die Halbleiterindustrie weltweit und diese bilden die Grundlage für die moderne Mikro- und Nanoelektronik. Aktien wie Siltronic sind stark abhängig von der Konjunktur und gelten als "Zykliker". Trübt sich die wirschaftliche Lage ein, verlieren diese Aktien stärker als der Gesamtmarkt!

Siltronic AG: Talfahrt beendet oder geht es erst richtig los?




Drucken

Die stärksten und schwächsten Aktien im Deutschen Aktien Index "DAX" mit Blick auf das Jahr 2018!
dax.RSL 260 2018.langfristig.tradingbrothers
Wer hätte das vor 12 Monaten gedacht: Merck KGaA, Linde (nun fusioniert mit Praxair) und die Deutsche Telekom haben in 2018 die Spitzenplätze. Abgeschlagen, in der jetzigen Zusammensetzung des DAX (Commerzbank ist 2018 aus dem DAX in den MDAX abgestiegen) liegen Covestro, Continental und die Deutsche Bank auf den letzten Plätzen.



Weiter lesen ...

Drucken

An der Börse wird NICHT gespielt!
20182131.DOW.v2

Der Dezember 2018 hat gezeigt, dass der Aktienmarkt, obwohl er die beste und rentabelste Anlageklasse für den langfristigen Vermögensaufbau darstellt, ohne ein funktionales Regelwerk zum Desaster werden kann. Wer sich von Medien und Schlagzeilen emotional anstecken lässt, der droht den notwendigen Überblick zu verlieren, obendrein seine gute Stimmung (Lebenqualität) und letztendlich dann viel Geld.

Viele unserer Kunden haben sich noch im September günstige Kaufkurse gewünscht. ALLE unsere Handelssysteme markierten frische Allzeithochs und besonders in unseren spekulativsten Handelssystemen haben wir in der Breite enorme Gewinne realisiert (siehe "Die September OptionsScheinDepots gehen auf die Zielgerade vom 13.09.2018) oder auch (Wirecard: 1.600% Gewinn - Gas- oder Bremspedal? vom 31.08.2018). Der Wunsch eines Rücksetzers wurde wahr und es kam dann extremer als von vielen Börsianern gedacht!

Drucken

Durchschnittliche Draw Down-Phasen des DAX
Der DAX musste in den letzten Wochen herbe Verluste hinnehmen. Nutzen wir die Gelegenheit und schauen auf das langfristige "Big-Picture" und untersuchen unter Nutzung verschiedener Daten, wie weit das Abwärtspotential noch reicht. Der Umgang mit Verlusten! (Draw Down)

Eine Datenauswertung der DAX-Renditen zeigt folgende Kennzahlen:
dax.handelssystem.langfristig.tradingbrothersMehr Infos zu DAX >>>
Die durchschnittliche jährliche Rendite liegt bei knapp 6%, der Blick aufs Risiko zeigt einen mittleren Rückgang in Höhe von rund -18%. Die Rendite des Jahres 2018 liegt interessanterweise bei -18,7%.

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.