KUNDEN-LOGIN  \/ 
x
x

Falk Elsner

Falk Elsner,
Analyst und Vollzeittrader bei TradingBrothers
Falk

Ich bin ein profitabler Trader aus Leidenschaft! Ich handle gerne und liebe die Analyse von Charts und der Börse. Seit 1998 (nun über 22 Jahre) beobachte, bewerte und handele ich die Börse aktiv und seit 2005 auch verstärkt eigenständig in meinen eigenen Depots. Ich handel auch die Referenzdepots der TradingBrothers an den Märkten. Mein Vater handelte schon in den 80ern aktiv an den Finanzmärkten und hat mir viele Erfahrung im erwirtschaften von Renditen mitgegeben. Dabei beschränkt sich unser Universum nicht nur auf Wertpapiere wie Aktien und Anleihen. Wir kauften auch physisches Gold und Silber und handelten verschiedene Rohstoffe "Commodities" am Terminmarkt. Diese Anfangszeit hat mich und meinen Bruder Arne Elsner als Trader und Investoren geprägt. Aber die Art des damaligen Börsenhandels wandelte sich mit der technischen Weiterentwicklung. Telefonierte man in den 90ern noch regelmäßig mit seinen Brokern, schaute abendliche Börsensendungen im Fernsehen und verfolgte den Videotext, hat sich meine Herangehensweise in Zeiten des Internets deutlich abgewandelt. Heute stehen uns privaten Anwendern Möglichkeiten zur Verfügung, die damals nur einem sehr kleinen und elitären Kreis vorbehalten waren.

Startrader bei "Follow My Trader" mehr >>>
 


Interview vom 18.12.2017 "DER AKTIONÄR TV" mehr>>>

1999 machte ich mein Abitur und dachte an ein Studium der Biologie oder Chemie. Naturwissenschaften liegen mir im Blut und das Erlernen naturwissenschaftlicher und mathematischer Sachverhalte, fällt mir leicht. Ich habe ein ausgeprägtes Interesse an der Tier- und Pflanzenwelt der Erde und blicke gerne in die Hintergründe und Zusammenhänge. Ich entschied mich bewusst gegen ein Studium und machte eine Ausbildung zum Chemielaboranten. Ich wollte etwas Praktisches machen und war besonders an der Forschung und Entwicklung interessiert. In einem Team forschte ich nach chemischen Verfahren für die Chemie-, Nahrungsmittel- und Pharmabranche. Der Chemieberuf bot mir zwei Vorteile auf einen Schlag: Zum einen das chemische Experimentieren in einem Labor - und damit praktische und naturwissenschaftliche Arbeit - und zum anderen kam ich endlich runter von der Schulbank. Meinen zoologischen Interessen ging ich Zuhause als Hobby nach. Ich habe auch heute noch einige Großaquarien, Terrarien und meine geliebte Katze. Außerdem war ich als Leistungssportler jahrelang sehr aktiv. Der Kampfsport war fast 15 Jahre einer der zentralen Teile meines Lebens. Wettbewerb, Turniere und das Training waren meine Leidenschaft! Auch heute noch achte ich auf ein gesundes und forderndes Training.
 
Im Laufe meiner Ausbildung zum Chemielaboranten im Jahr 2003 begann ich Geld für eine Börsenkarriere anzusparen. Ziel war selbstverdientes Kapital, mit dem ich am Finanzmarkt meine Strateigen handeln konnte. Während ich sparte, erwarb ich mir spezielles Börsenwissen und im Jahr 2005 war es dann soweit. Ich eröffnete mein erstes eigenes Tradingdepot! Zwar hatte mein Vater mir schon diverse Depots eröffnet und ich war auch schon im Besitz von Aktien, aber ich hatte den Drang es selbst zu schaffen und das Bedürfnis JEDE MENGE FETTNÄPFCHEN mit einem eignen und gezielten Tritt auszuprobieren. Fragen Sie mich nicht warum, aber irgendwie wollte ich alle Fehler dieser Welt erst einmal selbst begehen und tat dies auch fleißig.
 
"Aus Fehlern wird man klug, darum machte ich derer genug!"
 
2006 zog ich auch meinen Bruder Arne mit in den Finanzdschungel. Wir beide waren durch den Sport die Zusammenarbeit gewöhnt. Wir trainierten täglich unsere sportlichen Wettkampf-Einheiten und empfanden beide großes Interesse an der Börse.
 
Seitdem lenken wir unsere Tradingkarriere zielorientiert weiter. Wir haben Tradingtechniken und Indikatoren entwickelt, die es uns möglich machen, dauerhaft profitabel am Markt zu agieren. Wir haben andere professionelle und vor allem erfolgreiche Trader kennengelernt und gemeinsam Strategien und Verhaltensregeln erarbeitet.
 
Ich kann selbstsicher behaupten, dass ich schon eine Menge Hochs und Tiefs an der Börse durchlebt habe. Von enormen Gewinnen über Nacht bis hin zu Crashs war alles dabei und ich bin stolz darauf, nie in meinem Leben „Pleite“ gegangen zu sein. Auch habe ich noch kein Konto "geschrottet"! Die emotionale Seite des echten Geldhandels hat aber such mir viel abverlangt und mir schon die ein oder andere harte Prüfung auferlegt.
 
Alle diese positiven, wie negativen Erlebnisse haben mich gefestigt und zum professionellen Trader gemacht. Heute handel ich eigenständig und verdiene mein Geld mit dem Handel an den Börsen der Welt. Meinen Erfolg sehe ich an Zustand meiner Tradingkonten, der Markt gibt mir kontinuierlich Feedback, ob meine Arbeit gut ist. Ich kann messbar erkennen, wie gut meine Arbeit ist. Das Schreiben von Analysen und Finanzpublikationen ist eine Leidenschaft von mir. Ich werde häufig gefragt, warum ich das eigentlich tue. Es macht mir einfach Spaß und zwingt mich zu ständiger Sorgfalt auch in meinem eigenen Trading. Der Erfolg gibt mir Recht. Gerade Banken und ihre Kunden sind an diesen Auswertungen interessiert. Auch verschiedene Finanzportale publizierten meine Analysen auf ihren Internetseiten. Auch für einen Börsenbrief war ich zeitweise redaktionell und inhaltlich verantwortlich. Ich erhielt Einblicke in diese Welt und lernte seriöse Kollegen, aber auch viele schwarze Schafe kennen. Großen Spaß machen mir zudem themenbezogene Seminare und Livetradingevents, auf denen ich mein Wissen präsentieren kann. Der Kontakt zu anderen Tradern ist mir sehr wichtig. Seit 2011 arbeite ich, zusammen mit meinem Bruder Arne, intensiv an unserer eigenen Website und die bisherigen Ergebnisse machen uns stolz und zuversichtlich für die Zukunft!

Wir bieten ein Produkt, das sich vom Markt abhebt!

Vita im Überblick:

1994 Einblicke in das Verhalten eines Investors und Privattraders. Mein Vater handelte Aktien (vornehmlich US-Aktien) und diverse Rohstoffe.

1996 Start meiner Karriere als Leistungssportler. (Kampfsport: Semikontakt-Kickboxen)

1998 Bewußtes verfolgen des Trading, allerdings stand das Abitur (Schwerpunkte: Chemie, Elektrotechnik und Englisch) im Vordergrund.

1999 Abschluß des Abiturs und Start des damals noch vorhandenen Grundwehrdienstes.

2000 Reduzierung des Tradings infolge der Dotcom-Blase und Fokussierung auf die Ausbildung im Berufsleben (Chemielaborant). Meine Großeltern hatten sich immer ein Studium in Naturwissenschaften gewünscht, allerdings entschied ich mich bewusst für eine Ausbildung zum Chemielaboranten. Ich wollte praktische Forschungsarbeit in einem Labor machen! Ich liebe die Chemie und fasziniere mich an der Biologie.

2003 Vorzeitiger Abschluss (zwei Verkürzungen) der Berufsausbildung. Wiederaufnahme der Börsenaktivität in kleinem Rahmen. Ich wollte mir mein eigenes Geld, durch meine eigene Arbeit für ein Aktiendepot zusammensparen.

2005 Wahl in den Betriebsrat meiner Arbeitgeberfirma.

2006 Höhepunkt und Ende meiner Leistungssportlerkarriere. Zusammen mit meinem Trainingspartner Arne und meinem Cheftrainer Christof Schäfer bin ich mehrfacher deutscher Meister, mehrfacher deutscher Pokalsieger, Vizeeuropameister, Team-Weltmeister mit der deutschen Nationalmanschaft und Worldcup-Sieger geworden.

2006 Konzentration auf das Trading mit dem Start der ersten vollständig eigenen Konten und der Entwicklung eigener Strategien. Start mit dem Handel von gehebelten Zertifikaten.

2008 Schritt in die Profitabilität mit dem eigenen Trading. Bewusster Aufbau eines Trading-Netzwerkes mit echten Tradern und Verfeinerung der Tradingansätze.

2009 Profitäbilitätssteigerung durch unsere Traderkontakte, verbesserte Strategie- und Analysetechniken. Konzentration auf den Handel mit CFDs.

2011 Start als Vollzeittrader und Austritt aus dem Beruf als Chemielaborant. Ich habe mir diesen Schritt nicht leicht gemacht, da ich die Arbeit in meinem Unternehmen als Laborant und Betriebsrat geliebt habe! Ich hatte immer einen tollen Kollegenkreis und habe die Zeit in und mit der Chemie immer genossen! Einen herzlichen Dank an alle meine ehemaligen Kollegen und Vorgesetzten für diese tolle Zeit.

2012 Start unserer Homepage „www.tradingbrothers.com“. Arne und ich wollen unsere Researcharbeit, die wir für unsere eigenes Trading erfolgreich nutzen, an unsere Kunden weitergeben und auch anderen Anlegern (mit weniger Zeit oder Erfahrung) die Möglichkeit für einen eigenständigen Vermögensaufbau bieten.

2015 Start unserer beiden Profi-Handelssysteme "World Wide Aktien kurz WWA" und der gehebelten Variante ""World Wide Aktien mit Derivaten kurz WWA-Hebel" mit zugeorndeten Referenzdepots im TB-Service.

2016 Start unserer spekulativen OptionsSchein-Depot-Projekte "OSD"! Dabei sein >>>

2016 Im November Start des "TB-Renten-Depots" bei Wikifolio mehr >>>

2017 Interview vom 18.12.2017 "DER AKTIONÄR TV" mehr >>>

2018 Interview vom 08.08.2018 "Wieland Arlt in Bad Vilbel" mehr >>>

2019 Start als Startrader bei "Follow My Trader" mehr >>>

Ich wünsche Ihnen viel Spaß aus unserer Seite und bin mir sicher, das Ihnen unsere Leistungen zu Erfolg verhelfen werden!
Ihr Falk Elsner