KUNDEN-LOGIN  \/ 
x
x

HDAX (Hundert Deutsche Aktien Index)

HDAX -Was ist der "Hundert Werte" DAX?

HDAX.langfristig.tradingbrothers
Info: Wir thematisieren den HDAX mit Chancen und Risiken gerne in unseren Webinaren und schauen uns auch ausgewählte Aktien an!

Der HDAX wird geführt unter der ISIN DE0008469016 oder der WKN 846901. Der HDAX fasst die Werte aller 110 Unternehmen aus den deutschen Auswahlindizes DAX, MDAX und TecDAX zusammen. Das "H" im HDAX steht für Hundert und resultiert draus, dass der HDAX der Nachfolgeindex des "alten" DAX100 ist. Aktuell werden aber 110 Titel zusammengefasst! Der Deutsche Aktienindex "DAX" ist der beachteste deutsche "Leitindex" für den deutschen Aktienmarkt, aber der HDAX ist breiter aufgestellt und umfasst die größten Aktienunternehmen anhand ihrer Marktkapitalisierung aus dem Prime Standard der Deutschen Börse.

Kennzahlen des HDAX-Performance (+Dividenden)
HDAX.langfristig.tradingbrothers


Die "Buy and Hold Strategie" auf den HDAX-Performance wurde in der obigen Berechnung mit einem gängigen ETF (also unter Berücksichtigung anfallender Kosten außer der Steuer) ausgewertet! Den Startzeitpunkt und die Startsumme sehen Sie in der Grafik. 100.000€ wählen wir gerne als Ankerpunkt für den Vergleich mit anderen Strategien und Handelssystemen. In der obigen Grafik sehen Sie die "geometrische" Rendite des DAX seit dem Start. Diese "einfache" Haltestrategie läßt sich natürlich leicht optimieren. Ein Ansatz ist es die Aktien aus dem HDAX selektiv auf Jahresfrist (Kalenderjahr) auszuwählen (mehr dazu unten).

Der HDAX als ETF in der Renditematrix:

dax.etf.renditematrix.langfristig.tradingbrothersErstellt mit dem Captimizer!   Zum Vergrößern anklicken!

Wir haben die monatliche Renditamatrix für den HDAX mit einem ETF berechnet! Im linearen Mittel schafft der HDAX seit 1988 eine erstaunliche jährliche Rendite von 12,9 Prozent im Durchschnitt. Das Ergebnis trügt allerdings, denn für eine realistische Einschätzung muss die Rendite geometrisch berechnet werden (siehe oben). Diese geometrische Rendite des HDAX liegt immer noch bei guten etwa 9,3 Prozent im Jahresschnitt (siehe Grafik mit Kennzahlen oben). Aus der Tabelle lassen sich noch weitere wichtige Informationen ablesen! Diese kommentieren wir immer wieder in unseren kostenfreien Monatagswebinaren (zum TB-Kalender).

 

Überblick über die DAX-Indexfamilie
HDAX.vergleich.langfristig.tradingbrothers

Der HDAX, DAX Performance, MDAX und TecDAX seit der Finanzkrise im Jahr 2008. Es sind (zusammen mit dem SDAX) die bekanntesten Vertreter aus der DAX-Indexfamilie.

HDAX Performance- oder Kursindex?

HDAX.Kurs Perf.langfristig.tradingbrothers


Auch der HDAX wird sowohl als Performance- als auch als Kursindex veröffentlicht. Übliche Konvention ist, dass unter der umgangssprachlichen Bezeichnung HDAX der Performanceindex verstanden wird. Beim Performanceindex werden die Dividenden aus den im HDAX enthaltenen Titeln in den Index reinvestiert, während sie beim Kursindex unberücksichtigt bleiben.

Die richtige "HDAX" Aktie zum richtigen Zeitpunkt!

Um die „richtige“ Aktie zum „richtigen“ Zeitpunkt, also das Timing, zu finden, bedienen wir uns eines alten und bewährten Konzepts: Der „Relativen Stärke“! Die relative Stärke (RS) gibt uns Aufschluss darüber, welche Aktien sich stärker oder schwächer als der Gesamtmarkt bewegen und macht die Aktien damit für uns vergleichbar. Dabei greifen wir auf den relativen Stärkeansatzes von Dr. Robert Levy (RSL), welcher bereits in den 60er Jahren entwickelt wurde zurück.

Wir haben diese „klassische“ Berechnungsformel der relativen Stärke nach Levy allerdings für unser Trading optimiert und über eine verfeinerte Formel einen TB-Relative-Stärke-Indikator und eine daraus resultierende TB-Relative-Stärke-Rangliste entwickelt. 

dax.RSL 260 2018.langfristig.tradingbrothersDer HDAX mit seiner TB-Relative-Stärke-Rangliste der letzten 130 Handelstagen!

Werden die Gewinner weiter steigen oder doch die Verlierer aufholen?
In der obigen Grafik sehen Sie den HDAX mit der TB-Relative-Stärke-Rangliste der letzten 130 Handelstage (Stichtag in der Grafik). 130 Handelstage entsprechen etwa 2 Quartalen und haben sich in unserem Trading bewährt. Nach einem halben Jahr wird häufig Bilanzen gezogen, umgeschichtet und Depots neu ausgerichtet. In der obigen Tabelle sehen Sie die HDAX-Aktien und deren Ergebnis. Werden in den kommenden Wochen nun die HDAX-Gewinner weiter überproportional steigen oder die HDAX-Verlierer stark aufholen? Es gibt Strategien für beide Ansätze! Diese kommentieren wir, zu gegebener Zeit, gerne in unseren kostenfreien Monatagswebinaren (zum TB-Kalender).

Für TB-Service-Teilnehmer: Zu den aktuellen TB-Aktien-Ranglisten anderer Indizes


Deutschland - Deutsche Indizes

DAX.langfristig.tradingbrothers

DAX - Deutscher Aktien Index

Der Deutsche Aktienindex "DAX" ist der wichtigste deutsche Leitindex für den deutschen Aktienmarkt und hat sich national sowie international etabliert.

Mehr TB-Infos zum DAX - Deutscher Aktienindex

Mehr TB-Infos zum VDAX-New (Volatilitätsindex DAX)

Mehr Infos auf Wikipedia zum DAX

Weitere Artikel zum HDAX!

Lang- bis mittelfristige HDAX - Analyse vom 09.08.2019
Link zur Onvista-Kolumne: HDAX: Ist der große DAX gut?

Fazit – Wie geht TradingBrothers nun vor?

Insgesamt schätzen wir die Lage durch die oben geschilderten Faktoren weiter als positiv ein und werten Rücksetzer als potenzielle Einstiegsgelegenheiten. Wir selektieren allerdings sehr bewusst als zusätzliches Sicherheitskriterium nach hochwertigen Aktien aus dem HDAX und arbeiten konsequent mit quantitativen Strategien. Natürlich arbeiten wir nur mit einer Wahrscheinlichkeit und diese kann sich zudem ändern, aber in den letzten Krisen hat uns unser gesamtes Research auf diese Weise sehr gute Dienste erwiesen. Mittelfristig haben wir keine besondere Eile und warten weiter auf kurzfristige Rücksetzer, allerdings innerhalb der normalen Schwankungsbreite.


Emotionen im Trading - Angst und Gier messen

tb VDAX.NEW.tradingbrothers

 

Der FEAR & Greed Index als Crash-Indikator

Kann man die aktuellen Emotionenslage aller Teilnehmer an der Börse verläßlich messen?
Einfache Antwort: NEIN, verläßlich kann das unseres Wisses noch keiner! Aber es gibt unterschiedliche Modelle die versuchen sich einem realistischen Wert möglichst gut anzunähern.

>>> Fear & Greed Index

>>> VDAX-New (Volatilitätsindex DAX)

Zu unseren Produkten mit allen Handelssystemen des TB-Universums!

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.